template
 
 
   
dirt2 Championship
 
---------------------------
 
Marcello vs. Sebastian
  (2 Punkte) vs. (1 Punkt)
 
----------------------------
 
Marcello vs. Marvin vs. Christian
  (8 Punkte) vs. (4 Punkte) vs. (0 Punkte)
 
[1. Platz - 2 Pkt.]
 [2. Platz - 1 Pkt.]
 
 ----------------------------
 
Marcello vs. Marvin
(5 Punkte) vs. (0 Punkte)
 
  ---------------------------------------------------------------------   
Schnelles Ende...
02.04.2010
 
Mit Marvin endet nun uch Rally China vom letzten mal noch und wir sind zum ersten mal in der dirt2 Championship ging es dann nach Baja und ich musste feststellen, dass ich die Strecke selbst dort nicht so gut kenne und MArvin hat seinen Wagen direkt mal in der ersten Etappe gegen einen Pfeiler der Brücke gefahren. Im weiteren Verlauf konnte er jedoch gut mithalten, doch wir waren beide nicht besonder gut in Baja.
 
Weiter ging es in Utah. Nach meinem Test auf der Kane Creek Etappe, konnte man mir dort nichts mehr vormachen, doch das hat er erst garnicht versuchen können, da er in den ersten zwei Etappen Totalschäden erlitt und dann aus der Rally ausgestiegen ist, da er den Rekord vom Christian damals, mit 1:42 Min rückstand nicht einholen wollte. Und somit baue ich meine Führung mit fünf zu null aus.
 
 
 
 
 ---------------------------------------------------------------------   
Aufholjagd
31.03.2010
 
Die Aufholjagd hat begonnen, denn als ich mitbekommen hatte, dass Sebastian ca 15 Sekunden schneller als ich in Utah sein sollte, musste ich natürlich vor der nächsten Rally noch mal trainieren und ich habe mir extra die Etappe "Kane Creek" in Utah rausgesucht, zum testen, damit ich den direkten Vergleich hatte.
 
Mein erster Lauf war schon um ca 3 Sekunden schneller, als in der letzten Rally dort und so sollte es nicht beliben, denn in jedem Durchlauf wurde ich etwas schneller. Bei 3:09.91 hörte es dann auf, doch Sebastian sagte doch, dass er unter knapp unter 3 Minuten gefahren ist.
 
Da konnte etwas nicht stimmen, so schlecht bin ich meiner Meinung nicht gefahren, also wollte ich weiter trainieren, doch jetzt führte mich das Training nach Malaysia, denn dies ist eine Rally, die als nächstes dran kommen könnte, da wir sie in der Meisterschaft noch nicht hatten.
 
Ich hatte mich entschieden, eines der Dirt Tour Events aus dem Game zu wählen, da ich dieses noch nicht als erster abgeschlossen hatte und da  wurde mir dann alles klar!
 
Als ich den Subaru auswählen wollte, musste ich erst das Rally Pro Paket kaufen, da ich sonst nicht zugelassen wäre für die Rally, was dann ja heißen würde, der Wagen, der für unsere Rally benutzt wurde, war noch garnicht voll ausgebaut!
 
Rally Malaysia verlief super gut, ich war auf einmal richtig motiviert, ich musste nun die Zeit in Utah schlagen, da der Wagen nun dermaßen an Power hat.
 
In Utah angekommen, wurde es schwer für mich, diese neue Power erst einmal sinnvoll auf die Strecke zu bringen, doch nach ein paar Anläufen, klappte dies ganz gut und meine Etappenzeit war dann plötzlich 2:55.17! Ich wollte es nicht glauben, aber es war die ganze Zeit der Leistungsunterschied des Wagens...
 
Nun warte ih hochmotiviert auf meine nächste Rally und freue mich schon mit dem neuen Wagen mal richtig in action zu treten, denn mit dem neu überarbeiteten Subaru heißt das nun für alle, mehr Power unter der Haube und damit steigen wir wohl alle in die Königsklasse, denn dies war das höchste Tuningpaket was es zu kaufen gibt. Bin mal gespannt, wie unsere Rally's dann in zukunft verlaufen werden... wird auf jeden Fall interessant und vor allem schnell!
 
 ---------------------------------------------------------------------   
Sebastian auf der Überholspur
31.03.2010
 
Wie ich gerade erfahren habe, testet Sebstian für die Meisterschaft zu Hause, auf seinem Rechner. Seine Zeiten schlagen meine in Utah um locker 10 Sekunden! Ist er nun wirklich so gut geworden? Wird er diesen speed auch auf der Playstation 3 halten können und dazu dann auch noch unter Druck, wegen der Meisterschaft, oder wird ihm der Meisterschaftsdruck dann zum verhängniss, oder unterscheidet sich Dirt2 einfach von der PS3 Version zur PC Version?
 
Was es auch ist, es verspricht spannend zu werden, doch leider wird es diese Woche nicht weiter gehen können..., erst nächste Woche wird die Meisterschaft mit Sebastian fortgesetzt.
 
Bis dahin muss ich dann auch wieder mal anfangen zu trainieren und fleißig die Meisterschaft gegen Marvin und Christian fortsetzen, denn das wird ja wohl auch ein gutes Training sein ^^
 
 ---------------------------------------------------------------------   
Fortschritte
29.03.2010
 
Christian und Marvin haben dann, nachdem ich se' angemault habe, sie sollten sich doch mal ansträngen, einen großen Fortschritt geamacht. Klar hat Christian in den ersten 2 Etappen ziemlich schlecht angefangen, doch er hat sich stark gebessert und Marvin hat mich in der ersten Etappe sogar ganz knapp verfehlt! Es fehlten nur 0.02 Sekunden zum Sieg!
 
Rally 4 - China
 
 ---------------------------------------------------------------------   
Eindeutige Rally
29.03.2010
 
Zwei ziemlich eindeutige Rally's. Utah und im Anschluss MArokko und bei Rally's habe ich bis zum nde geführt. In Utah über einer Minute und in Marokko konnte Marvin sich gerade so bei +59.59 Sekunden halten und Christian hat seinen Tiefpunkt mit +1:42.71 erreicht. Es kam schon langsam so vor, als würden sie sich am Ende schon garnicht mehr ansträngen, ein gutes Ergebniss zu erreichen und so gehe ich mit 6 Punkten ind Führung, gefolgt von Marvin mit 3 Punkten und Christian bleibt bei 0.
 
Rally 2 - Utah
 
 
 ---------------------------------------------------------------------   
 Interview mit Christian
29.03.2010
 
 Als erstes einmal, wie findest du die Rally bis jetzt überhaupt?

"Bis jetzt ist die voll hammer, hätte ich nie gedacht."

Das is gut zu hören, wie kommst du denn so mit den Fahrverhalten zurecht, des Wagens?

"Eigentlich ganz gut, nur bricht er mir noch ein wenig zu viel aus, aber das legt sich nach der Zeit. "

Ist reine Übungssache. Und was würdest du sagen? Meinst du, du kommst schon bald wenigstens gegen Marvin an, denn er macht auch Fortschritte!

"Ich denke mal schon, weil er ein wenig zu schnell und agressiv fährt, ich fahre leider noch zu vorsichtig, aber das ist reine Gewöhnungssache. "

Durch seine aggressivität macht er jedoch auch viele Fehler, dass könntest du dir zu nutzen machen, weiterhin vorsichtig sein, doch trotzdem schneller.

"Genau das habe ich auch vor. Durch seinen Ausfall neulich, konnte ich ja auch gut aufholen."

Ganz genau, es fehlte ca nur noch eine Sekunde. Doch andere Frage, du bist bis jetzt nur Kroatien gefahren und dort ist die sicht ja eigentlichrecht gut, man erkennt die Strecke, doch wenn jetzt z.B. Marokko dran kommen würde, die etwas unübersichtlicher ist, da dort alles sandig und staubig ist, meinst du, dass du dort Probleme bekommen könntest, oder sieht du eher einen Vorteil darin, dass du recht vorsichtig fährst?

"Ich sehe einen großen Nutzen davon, weil ich wenig Staub und Sand aufwirbeln werde, da ich ja vorsichtig fahre und die Kurven sehr vorsichtig und langsam nehme. Beim Rasen würde es zu Komplikationen führen."

Gut viel mehr Fagen habe ich garnicht mehr, jetzt noch zum Abschluss, mal was, was nicht mit der Rally zu tun hat. Es wurde ja beschlossen, dass es jetzt noch mehrere Kategorien geben soll. Heißt Fußball und Skateboarding. Was hälst du davon?

"Ich finde es cool, wenn jemand kein großes Talent für eine Kategorie hat, kann er wenigstens auf eine andere zurück greifen "

Gut danke für das Interview und viel Glück noch in der Meisterschaft.

"Gern geschehen. Bei weiteren Fragen stehe ich dir gerne zu Verfügung. Danke, bis dann. "
 
---------------------------------------------------------------------   
  Rally N° 2 beendet
27.03.2010
 
Die zweite Rally mit Marvin ist beendet und für mich lief es besser wie zuvor, doch für Marvin wurde es immer und immer schlechter, er erlitt direkt zwei Totalschäden hintereinander und ist damit mehr als einer Minute hinter mir angekommen. Damit gehe ich zwei zu null in Führung.
 
 
---------------------------------------------------------------------  
  Marcello vs. Marvin
26.03.2010
 
Es gibt wieder eine Neuigkeit, denn Marvin hat jetzt noch eine 1 on 1 Meisterschaft mit mir gestartet und wird immer besser. Er konnte zwar noch nicht ganz mithalten, doch hat immerhin eine Etappe schneller als ich beendet. Ich hab zwar einen kleinen Fehler begannen und bin in eine Bande gefahren, doch er hatte ordentlich speed, er macht richtig fortschritte.

Rally Marokko konnte ich trotzdem für mich entscheiden, alleine schon, weil er in der letzten Etappe seinen Wagen gegen eine Brück gesetzt hat und damit noch einmal 30 Sekunden kassiert hat und damit gehe ich eins zu null in Führung.

Hier nun noch die PDF mit den Zeiten:

Rally 1 - Marokko

--------------------------------------------------------------------- 
Amateur Meisterschaftsauftakt
26.03.2010
 
Christian und Marvin sindm einer Rally beigetreten und haben sich für den Anfang garnicht schlecht geschlagen. Die erste Rally in Kroatien ist beendet und ich belege den ersten Platz, gefolgt von Marvin auf dem zweiten und Christian auf dem dritten. Anfangs mussten beide erst einmal richtig rein kommen, doch Marvin konnte mir recht schnell, ganz gut folgen und hielt den Abstand bei ca 15-20 Sekunden. Christian hingegen brauchte etwas länger, doch bekam auch immer mehr Speed, desto mehr er gefahren ist.
 
In der letzten Etappe versenkt Marvin dann seinen Wagen noch kurz vorm Ziel in der Mauer und kassiert damit einen Totalschaden! Christian hat sich schon gefreut das er nach vorne kommt, doch er hatte seine Rally noch vor sich und hat dort leider noch mal ca. 20 Sekunden verloren und belegt damit den dritten Platz.
 
Und so geht die erste "Amateur Rally" zu ende, wobei ich sagen muss, das ich zwischendurch auch ziemlichen Mist angestellt habe! Mal sehen wir diese Rally weiter geht, ich bin gespannt. Ich bin auf jeden Fall jetzt mit 2 Punkten in Führung, gefolgt von Marvin mit einem Punkt und Christian, der dieses mal keinen Punkt ergattern konnte.
 
Hier ist noch die PDF mit den Zwischenzeiten:
 
 
---------------------------------------------------------------------
Neue Fahrer, neue Meisterschaft
25.03.2010 
 
Es hat nicht lange gedauert, bis neue Interessenten angekommen sind. Eine weitere Dirt2  Meisterschaft wird eingeleitet, doch diese mit 3 Leuten. Mal sehen was das für ein Chaos gibt! ^^  Auf jeden Fall werde ich auch zu dieser Meisterschaft immer News veröffentlichen.
 
Die neuen Fahrer sind der Marvin und der Christian. Mit denen wolle ich eh mal eine Rally starten und das war wohl die beste Möglichkeit, dies endlich zu verwirklichen, ich freue mich auf jeden Fall schon mal drauf.
 
 ---------------------------------------------------------------------
Marcello vs. Sebastian
25.03.2010
 
Die Rally-Meisterschaft (Colin McRae dirt2 | PS3) hat angefangen und es ist schon einiges geschehen. Ich weiß nicht ob jemand interesse daran hat, doch ich berichte trotzde darüber, da mir danach ist.
 
Die erste Rally fand in China statt. Es war ein guter Auftakt für mich, denn in der ersten Etappe, konnte ich die Führung für mich gewinnen. Meine Führung waren stolze 7.52 Sekunden Vorsprung. Doch die Freude hielt nicht lange an, denn in der 2. Etappe versaute mir ein Totalschaden die ganze Rally! 30 Sekunden Strafzeit war das Resultat dieser Aktion, womit ich nun 22.48 Sekunden im Rückstand lag. Nach und nach konnte ich mich bis 11.28 Sekunden an Sebastian heran kämpfen, doch es reichte am Ende nicht für den Sieg und so ging er mit einem Punkt in der Meisterschaft in Führung.
 
Nach der China Rally, hatten wir noch nicht genug und es ging nach Kroatien, meine lieblings Rally in "dirt2". Es ging auch wieder gut für mich los, zwar nicht so gut wie in China, doch immerhin 3.26 Sekunden BVorsprung konnte ich mir erkämpfen. In der zweiten Etappe war mein Sieg in Kroatien dann allerdings gesichert, da Sebastian seinen Wagen in eine Klippe stürzte und damit einen Totalschaden erlitt. Das Pech verfolgte ihn weiterhin, denn in der nächsten Etappe folgte der nächste Totalschade, womit er nun über eine Minute zurück lag! Damit er das noch gewinnen könnte, müsste ich die letzten 2 Etappen einen Totalschaden haben, doch mit einem so großen Vorspung, konnte ich einen Gang herunter schalten und mir den sicheren Sieg in Kroatien sichern. Somit stand es eins zu eins in der Meisterschaft.
 
Weiter ging es nach Utah, einer der schnellsten Rally's in "dirt2" ünehaupt! Der kleinste Fehler kann dort den Sieg kosten! Sebastians Pechphase hierlt weiterhin an, er lag schon nach der ersten Etappe um 3.38 Sekunden zurück und konnte auch in den 3 weiteren Etappen nicht aufholen! Viel Zeit blieb ihm auch nicht, denn Utah ist nicht nur die schnellste Rally, sondern auch eine mit den wenigsten Etappen der Meisterschaft.
 
Am Ende des Tages haben wir die Marokko Rally begonnen, die ebenfalls nicht sonderlich gut für Sebastian verlief, denn er liegt nach der dritten Etappe um 11 Sekunden zurück.
 
Doch damit endet dieser Tag auch und die Rally, bzw. die Meisterschaft, wird an einem anderen Tag weiter geführt. Ich hoffe doch, das Sebastian seine Pechphase dann überwunden hat und noch ein wenig die Strecken getestet hat und nicht einfach Kampflos aufgibt!
 
Vor ca. einer Stunde, zwischen den Etappen schrieb er auf Facebook folgendes:

"Ich bereue die Idee ein Colin McRae Dirt2 Turnier mit marcello auf der ps3 gestartet zu haben. Man das nervt"

Falls es jemanden wirklich interessieren sollte, gibt es hier die PDF's mit den Zwischenzeiten der Rally zum runterladen:

Rally 1 - China

Rally 2 - Kroatien

Rally 3 - Utah

 

 
  Cat.Chaotic
Orange
Plüschi
Timezone
   
 

 

 

 

 

 

Gratis bloggen bei
myblog.de