template
 
 
   
unwichtig, oder doch unbewusst wichtig?

Wenn bestimmte Sachen im Leben nicht geschehen wären, würde das den Charakter des Menschen stark verändern?

Ich denke ja.

Doch ab wann ist ein Ereigniss so wichtig, dass es den Charakter eines Menschen bemerkbar ändert?

Oder ist jedes klitze kleine Wort was wir hören und sagen ausschlag gebend?

Jedes Kleinigkeit die ich zum Beispiel Blogge, oder andere zum Beispiel über mich?

Jedes kleine Missgeschick was einem mal so passiert ist?

Ich denke schon, dass alles, was passiert, schon iwie seinen Grund hat, also auch iwie sich auf den Charakter auswirkt. Klar ist man nicht direkt total anders, aber wenn ich zum Beispiel nicht grad auf die seltsame Idee käme darüber nach zu denken, dann würde ich jetzt was anderes machen, als jetzt darüber zu bloggen und dass kann auswirkungen auf etwas haben, was noch in der Zukunft liegt.

Es muss ja nicht mal in der ferne liegen, vllt werd ich mit meinem Auftrag nicht rechtzeitig fertig und das wirkt sich dann wieder auf was anderes aus, oder mein Chef erwischt mich dabei und macht mir vllt. stress und dadurch ändert sich meine Laune und der Tag verläuft anders.

Und wenn ich dann anders gelaunt bin, antworte ich anderen Menschen vllt anders als ich es mit besserer Laune machen würde und vllt. entsteht durch sowas ja sogar ne Streitsituation, die nicht entstanden wäre, wenn ich jetzt nicht am bloggen wäre.

Was ich damit sagen will?

Keine Ahnung, denkt selber drüber nach..., ich hatte grad nur nen Gespräch, wo sowas in die Richtung angeschnitten wurde und da kam ich ins grübeln, im Grunde ist alles was passiert, egal wie klein und unbedeutend uns es vorkommt, ja doch iwo wichtig, ein kleiner Teil von etwas großem..., oder?

Oder steiger ich mich da jetzt rein und es ist vollkommen egal ob auf meinem Brot heute Morgen Salami, oder Nutella drauf war? Hm?

1.9.10 09:15
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Cat.Chaotic / Website (1.9.10 11:55)
Allein, dass du dir Gedanken dazu gemacht hast
verändert dich irgendwie, denn vllt. denkst du jetzt nach,
ehe du etwas machst, weil du wen beeinflussen kannst
und dann machst du vllt. was nicht,
was du ohne diese Gedanken aber getan hättest.
Wer weiß. ^^


CloudMarcello / Website (1.9.10 14:58)
Vllt wenn ich ne Entscheidung habe, wo ich lange drüber nachdenken kann, aber das meiste passiert ja so, da denkt man nicht groß drüber nach.

Zum Beispiel in iwelchen Gesprächen, da denkst du ja nicht vor jedem Satz, wenn ich dass sage, könnte ich was verändern, soll ich ihn sagen?

Bei großen Entscheidungen kann man sowas vllt mal bedenken, aber ich finde, bei den "kleinen" Sachen, die zwar auch was bewirken, denkt man garnicht groß drüber nach.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
 
  Cat.Chaotic
Orange
Plüschi
Timezone
   
 

 

 

 

 

 

Gratis bloggen bei
myblog.de